Pack Kapazität

Benutzeravatar
Stefanseiner
Beiträge: 1372
Registriert: Sa Apr 11, 2020 8:44 pm
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Pack Kapazität

Beitrag von Stefanseiner »

es gibt nun eine neue Version mit 4-Kabellösung, die DL24P Plus
dl24p_plus.jpg
Da das die "große" Version mit 180W ist hat allerdings auch der Preis etwas zugelegt, kostet aktuell 41USD
180W 4-Draht DC tester elektronische Einstellen Konstante last lithium18650 batterie kapazität monitor entladung ladung power meter checker

nach der Pleite mit dem ersten DL24 hatte ich mir eigentlich das Original bestellt, allerdings ist das nun mit Nachricht von heute bereits das zweite Mal nicht angekommen und wieder zurück gegangen wg. Probleme bei der Flughafenkontrolle (die denken wohl, das ist eine Bombe oder so?) dass ich mir wahrscheinlich nun doch diese "Plus" Version zulegen werde, sobald ich die Rückerstattung von dem "Original" erhalte.
Manfred P.
Beiträge: 792
Registriert: So Feb 16, 2020 5:18 pm
Wohnort: NRW

Re: Pack Kapazität

Beitrag von Manfred P. »

Hallo Stefan,
für mich sieht das etwas komisch aus. Es sieht so aus als hätten die NUR die Anschlüsse verdoppelt. Eine Sense-Leitung braucht keinen dicken Querschnitt.
Versuch das zu prüfen bevor du kaufst.
Gruß Manfred
1 kWp Ost / 3,7 kWp West / 7,2 kWh LiFePo4 Inselanlage
Benutzeravatar
Stefanseiner
Beiträge: 1372
Registriert: Sa Apr 11, 2020 8:44 pm
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Pack Kapazität

Beitrag von Stefanseiner »

ja, das Beispielbild ist blöd. In der Artikelbeschfeibung sind weitere Bilder, darauf sieht an auch, dass die mitgelieferten Kabel wie bei meinem modifizierten Gerät auch sind: zwei mittelgroße Krokoklemmen mit etwa 2,5mm² kabel und zwei kleine Krokos mit dünnem Kabel für die Spannung.

Ich weiß noch nicht sicher, ob ich deas "Plus" brauche. Mit 10A dauert so ein Test halt recht lange, und spätestens wenn ich mein Winterprojekt mit 2x 14x120p durchtesten möchte wird das eine unendliche Geschicht, weswegen dann zwei Testgeräte zum parallel laufen lassen besser wären.
Aber vielleicht teste ich auch erstmal aus, ob der DL24 nicht doch die angegebenen 20A verträgt oder zumindest 15A.
Das wären dann grob 24H für einen Testdurchlauf pro 120er Akkupack.
Fubar
Beiträge: 35
Registriert: Di Nov 10, 2020 1:35 pm

Re: Pack Kapazität

Beitrag von Fubar »

So mein DL24 ist nun auch angekommen. Jetzt fehlen nur noch meine LiFePos :(
Und ich brauch noch einen passenden Sockel damit ich meinen alten PC Lüfter darauf befestigen kann. Aber ich werde mal zum yet meine alte AGM Batterie testen.
Stefan hast du es inzwischen mit dem PC Verbinden können? Die Handyapp auf dem IPhone scheint ja nicht so der Knüller zu sein.
Werde heute mal versuchen es mit dem PC zu verbinden.

Gibt es evt. irgendwelche open Source Software die zu empfehlen ist?
Benutzeravatar
Stefanseiner
Beiträge: 1372
Registriert: Sa Apr 11, 2020 8:44 pm
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Pack Kapazität

Beitrag von Stefanseiner »

mit PC habe ich nicht versucht, mit der Android App klappt super, hat aber keinen echten Mehrwert da man nichts einstellen sondern nur beobachten kann.

Übrigens lasse ich den DL24 mittlerweile mit 15A laufen, hält er problemlos aus. Mehr macht wegen der dünnen Kabel und Verbinder mMn kaum Sinn.
ProfProfessorson
Beiträge: 13
Registriert: So Jul 25, 2021 7:29 pm

Re: Pack Kapazität

Beitrag von ProfProfessorson »

Hier ein kleines Projekt um die Messwerte aus einem DL24 per ESP32 (via Bluetooth) einzusammeln und im Netzwerk (MQTT) zur Verfügung zu stellen: https://github.com/syssi/esphome-atorch-dl24
Lulu09
Beiträge: 13
Registriert: Mo Sep 20, 2021 8:42 am

Re: Pack Kapazität

Beitrag von Lulu09 »

Überlege immernoch ob den
https://de.aliexpress.com/item/4000478442757.html

Oder besser EBC-A20
Der ist zwar teurer aber Leistungsstärker und 2in 1
Muss/will halt 16x280ah Zellen testen
Benutzeravatar
Stefanseiner
Beiträge: 1372
Registriert: Sa Apr 11, 2020 8:44 pm
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Pack Kapazität

Beitrag von Stefanseiner »

den DL24P gibt es auch ohne Lüfter für um 25USD
diy-pcb-board-4-draht-1000-w-usb-tester-e_main-3.jpg
-> https://de.aliexpress.com/item/1005002536633583.html


Und hier noch eine recht neue Alternative: der DL24M ist modular aufgebaut und geht bis 600W
dl-24-m-4-draht-150-w-300-w-450-w-600-w-18650_main-0.jpg
-> https://de.aliexpress.com/item/1005003268059557.html

hier (vermutlich) dasselbe mit schickem Gehäuse außenrum
dlb-600-w-200-v-40-a-18650-lithium-blei-sau_main-5.jpg
-> https://de.aliexpress.com/item/1005002780092083.html
Lulu09
Beiträge: 13
Registriert: Mo Sep 20, 2021 8:42 am

Re: Pack Kapazität

Beitrag von Lulu09 »

tjaaaa ok aber die Frage ist ja...ist der DL24 sooo gut?

und für das Geld der 600W Version kann ich mir auch den EBC-A20 holen.
Vorteil...der EBC-A20 hat eine schöne graphische Aufzeichnungsmöglichkeit dabei.

By the way...für was den DL24 ohne Lüfter? Verstehe die logik nicht.
Benutzeravatar
Stefanseiner
Beiträge: 1372
Registriert: Sa Apr 11, 2020 8:44 pm
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Pack Kapazität

Beitrag von Stefanseiner »

Lulu09 hat geschrieben: So Okt 17, 2021 1:37 pm By the way...für was den DL24 ohne Lüfter? Verstehe die logik nicht.
da kannste im Prinziep jeden PC-Lüfter draufschrauben, wenn man sowas noch irgendwo rumfliegen hat kann man so bissel sparen
Antworten