Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Alles was nicht in die anderen Foren passt.
Benutzeravatar
Stefanseiner
Beiträge: 1658
Registriert: Sa Apr 11, 2020 8:44 pm
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Beitrag von Stefanseiner »

Hallo Steven,

danke für die Rückmeldung hier.

Mittlerweile gibt es wohl auch die ersten Bewertungen auf Trustedshops.de

Ich hab das mal an den Forenadmin weiter gegeben und er wird sich zeitnah hier einklinken. Ich würde vorschlagen: klär Du das inzwischen doch mal mit der UStId und dann lässt sich das auch einfacher auflösen.

Grüße
Stefan
drbacke
Site Admin
Beiträge: 608
Registriert: Di Apr 24, 2018 11:33 am

Re: Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Beitrag von drbacke »

Moin zusammen,
ja sieht nach Fehlalarm aus. Muss aber zugeben, dass ich den Verdacht verstehen kann. Am besten fixt ihr das.

Soll ich denn Thread dann besser löschen? Es will ja niemand euer Geschäft schädigen.
Viele Grüße
Andreas
Oberfail
Beiträge: 195
Registriert: Di Jul 13, 2021 8:48 pm

Re: Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Beitrag von Oberfail »

Ich würds nicht löschen, wenns geklärt ist einfach einen Disclaimer in die erste Nachricht packen, was der Stand der Dinge ist und gut ist.
Ist doch auch schön zu sehen, dass so etwas geklärt werden kann und nicht unter den Teppich gekehrt wird.
Benutzeravatar
latenight
Beiträge: 175
Registriert: Mo Mär 16, 2020 11:58 am

Re: Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Beitrag von latenight »

Hallo,

ich bin kein Rechtsanwalt. Daher kann ich hier nur eine "persönliche" Meinung abgeben. Um es nett zu formulieren, solarlion.de hat offenbar sehr viel Probleme mit dem "Papierkram". Die vermeintliche Muttergesellschaft "https://solarlion.ph/" ist nicht erreichbar.

Die Adresse der Muttergesellschaft:
Conjes Road 12
6015 Lapu-Lapu City
gibt es scheinbar nicht:
https://www.google.com/maps/search/Conj ... a=!3m1!4b1

PS: Ich war selbst schon häufig beruflich in Indonesion, mir ist bewusst, das Hausnummern hier eher Schall und Rauch sind, aber die Strasse sollte es schon geben.
drbacke
Site Admin
Beiträge: 608
Registriert: Di Apr 24, 2018 11:33 am

Re: Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Beitrag von drbacke »

Hmm, sieht alles echt irgendwie merkwürdig aus. Die Bewertungen bei Trustedshops würde ich jetzt aber als sehr positiv erachten.

@steven / solarlion: Könnt ihr das bitte aufklären? Also dass das kein Vertrauen schafft, ist ziemlich verständlich.
Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
latenight
Beiträge: 175
Registriert: Mo Mär 16, 2020 11:58 am

Re: Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Beitrag von latenight »

Hallo Andreas,

ich mische mich noch einmal ein. Die genannte Adresse ( Friedrichstr. 114A, 10117 Berlin ) gehört zu "clevver.io" einem Postverteildienstleister.
Zuletzt geändert von latenight am Mi Jan 12, 2022 9:31 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Stefanseiner
Beiträge: 1658
Registriert: Sa Apr 11, 2020 8:44 pm
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Beitrag von Stefanseiner »

Das klingt alles so gar nicht vertrauenserweckend.

Ich habe das mal zur Prüfung an die Verbraucherzentralen und auch an Trustedshops weiter gegeben
drbacke
Site Admin
Beiträge: 608
Registriert: Di Apr 24, 2018 11:33 am

Re: Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Beitrag von drbacke »

Das ist schon alles sehr dubios. Selbst wenn die ausliefern, stellt sich die Frage: Was passiert im Problemfall?
Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
latenight
Beiträge: 175
Registriert: Mo Mär 16, 2020 11:58 am

Re: Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Beitrag von latenight »

Danke Andreas, ich dachte schon bei deinem ersten Beitrag, du wolltest es einfach löschen. Gibt es etwas neues von TrustS. oder der Verbraucherz.?
Benutzeravatar
Stefanseiner
Beiträge: 1658
Registriert: Sa Apr 11, 2020 8:44 pm
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Achtung solarlion.de (vermutlicher Fake Shop)

Beitrag von Stefanseiner »

TrustedShops hat sich nicht noch nicht zurück gemeldet.

Die örtliche Verbraucherzentrale hat die Nicht-Erreichbarkeit per Telefon ebenfalls festgestellt und die Angelegenheit zur Prüfung weiter geleitet an die laut Impressum zuständige Verbraucherzentrale in Berlin.
Antworten