Vorschläge für neue Folgen

Alles rundum den Youtube Kanal. Vorschläge, Kritik, Video/Themen Wünsche
Olfi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 18, 2020 6:30 pm

Re: Vorschläge für neue Folgen

Beitrag von Olfi »

drbacke hat geschrieben: Di Aug 03, 2021 11:23 pm ...
Wegen der Sicherungen: Ich finde bei Sicherungen sollte man messen wie zuverlässig, punktgenau und wie schnell die auslösen.
Das ist bei den Größen ziemlich schwierig, dafür fehlt mir auch das Equipment. Ansonsten lässt sich doch nur sehr wenig darüber sagen, oder?
In den Datenblättern finden sich diese Info's oder "Auslösecharakteristik" als Suchwort.
Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Leitungsschutzschalter
5 kWp Ost / 5 kWp West, Corsa Elektro
Powerwall im Wachstum
drbacke
Site Admin
Beiträge: 586
Registriert: Di Apr 24, 2018 11:33 am

Re: Vorschläge für neue Folgen

Beitrag von drbacke »

Olfi hat geschrieben: Mi Aug 04, 2021 8:51 am
drbacke hat geschrieben: Di Aug 03, 2021 11:23 pm ...
Wegen der Sicherungen: Ich finde bei Sicherungen sollte man messen wie zuverlässig, punktgenau und wie schnell die auslösen.
Das ist bei den Größen ziemlich schwierig, dafür fehlt mir auch das Equipment. Ansonsten lässt sich doch nur sehr wenig darüber sagen, oder?
In den Datenblättern finden sich diese Info's oder "Auslösecharakteristik" als Suchwort.
Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Leitungsschutzschalter
Ja aber es ging ja darum, dass ich die in einer Folge nachmesse und ich wüsste nicht wie.
Viele Grüße
Andreas
Olfi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 18, 2020 6:30 pm

Re: Vorschläge für neue Folgen

Beitrag von Olfi »

Was wäre interessant...

Fragestellung: Was will ich mit der Absicherung erreichen?

1. Kurzschlußschutz um die Akku's zu schützen oder
2. Überlastschutz um Kupferleitungen oder Komponenten zu schützen

Wie genau soll es werden für das Video?

Einen vollkommenden Kurzschluß zu messen, das wird wegen der hohen Ströme und kurzen Zeiten schwierig.
Ziel ist, dass nicht irgendwas anfängt zu kokeln oder sogar Teile verschweißen (wie deine Schraube am Gehäuse), du es nicht auseinander bekommst und zuschauen musst wie etwas abfackelt. Ob die Sicherung in 0,1 Sekunde oder 0,3 Sekunden abschaltet ist nicht so relevant (Mir wäre eine Sekunde aber definitiv zu lang).
Mit Shunt und Oszilloskop sollte es gehen Zeit und Strom zu messen wenn es sein muß.

Überlast: Da wird es einfacher, da geringere Ströme und längere Zeit und beherrschbar.

Kenne aber deine Meßmöglichkeiten nicht. Shunt und Voltmeterzum Strom messen reicht oder Anzeige am Wechselrichter.

Ich spende gerne Sicherungen: Automat C2, B16, H16 oder Schmelzsicherungen Neozed und Diazed in verschiedenen Werten. NH00 50A oder 80A kann ich auch schicken. Kannst du alles zerstören wenn du willst. Kupferdrähte zum Verglühen hättest du ja falls du was demonstrieren möchtest?

Ne kurze Videokonferenz können wir gerne machen. Recht zäh hier so etwas zu entwickeln.
5 kWp Ost / 5 kWp West, Corsa Elektro
Powerwall im Wachstum
Marc Weber
Beiträge: 36
Registriert: Di Jul 13, 2021 9:14 pm

Re: Vorschläge für neue Folgen

Beitrag von Marc Weber »

drbacke hat geschrieben: Di Aug 03, 2021 11:23 pm Wegen der Sicherungen: Ich finde bei Sicherungen sollte man messen wie zuverlässig, punktgenau und wie schnell die auslösen.
Das ist bei den Größen ziemlich schwierig, dafür fehlt mir auch das Equipment. Ansonsten lässt sich doch nur sehr wenig darüber sagen, oder?
Evtl reicht die Batterie & Goldkondensator mit dem du punktgeschweißt hast.
Steefo
Beiträge: 14
Registriert: Fr Apr 30, 2021 12:13 pm

Re: Vorschläge für neue Folgen

Beitrag von Steefo »

Moin,

ich denke, dass ein Video über die Parameter im Wechselrichter bestimmt sehr interessant sind.
Welche Hauptladespannung, welche Cutoff Spannung, wann wieder anfangen zu entladen usw...

Das ganze natürlich mit der hervorragenden Solarpower Software :-D
Benutzeravatar
Stefanseiner
Beiträge: 1474
Registriert: Sa Apr 11, 2020 8:44 pm
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für neue Folgen

Beitrag von Stefanseiner »

ich denke, das wird schwierig werden, da die Werte ja nicht von Wechselrichter oder Software abhängen sondern vom verwendeten Akkutyp, Akkugröße, persönliches Nutzungsprofil, ob man die Zellen eher auf Nummer sicher oder auf maximale Kapazität fahren möchte. Da spielen sehr viele individuelle Variablen eine Rolle.

Ich würde daher tippen, dass das als allgemeinegültiges Video schlecht geht.
Aber vielleicht lont es sich, daraus eine Live-Sendung mit Fragestunde zu machen? Dann könnten ein paar Leute ihre Fragen passend zu ihrer Systemkonfig stellen und der Akkudoktor (und ggf. andere User) könnten Empfehlungen abgeben
drbacke
Site Admin
Beiträge: 586
Registriert: Di Apr 24, 2018 11:33 am

Re: Vorschläge für neue Folgen

Beitrag von drbacke »

Klingt nach einer guten Idee. Ich plane im Moment einen Livestream mit Jens von meineenergiwende, da könnten wir vorher ein paar Fragen sammeln und die durchgehen + live Fragen und Antworten
Viele Grüße
Andreas
Steefo
Beiträge: 14
Registriert: Fr Apr 30, 2021 12:13 pm

Re: Vorschläge für neue Folgen

Beitrag von Steefo »

Moin moin,

generell stimmt das natürlich, dass es je nach Akku eingestellt wird. Was aber generell eingestellt werden muss, wäre sehr interessant zu wissen. Eine Frage, die mich zum Beispiel noch beschäftigt...was mache ich mit der Float-Ladespannung wenn ich von Blei-Säure auf Lithium-Ionen gehe? Soweit ich weiß brauchen die Lithium Akkus keine Erhaltungsladespannung. Muss ich dann die Float-Ladespannung auf 0 Volt setzen?

Und gerade im Bezug auf 18650 mit der 14s Variante, womit Andreas quasi bekannt geworden ist :-), wäre es interessant all diese Einstellungen zu erfahren.
Vor allem, weil viele hier im Forum viel wichtiges Wissen damit sammeln könnten. Das beugt fehlerhafte Einstellungen vor und lässt den mühsam gebauten Akku länger leben :-)

Mich würde so eine Folge bei Youtube sehr freuen :-)

Viele Grüße
Stefano
Nick81
Beiträge: 826
Registriert: So Nov 17, 2019 3:28 pm

Re: Vorschläge für neue Folgen

Beitrag von Nick81 »

Hi Andreas, da du mit deinem aktuellen Video über Wasserstoff die Büchse der Pandora aufgemacht hast, erweitere ich mal meine Vorschläge auf den Bereich der Energiewende:

- CO2 Ausstoß und Effizienz im Stromsektor
- Wie funktioniert die Strombörse / Was ist das EEG-Paradoxon
- Was ist im Strompreis enthalten und warum ist in Deutschland "Endverbraucher"-Strom so teuer. Und was zahlt die Industrie
- Wie viel Strom importieren und exportieren wir. Zu welchem Preis. Zu welchen Zeiten
- Physikalische Möglichkeit/Begrenzung von Energienutzung durch EE Quellen in Deutschland und Europa
- Was ist der primäre Bruttoenergiebedarf in Deutschland und wie können wir diesen mit EE bereitstellen
- Wo liegen die Möglichkeiten zur Optimierung/Verringerung des Primärbedarfs
- Wie können wir Strom in Zukunft speichern
- Wie viel Installierte Kraftwerksleistung haben wir aktuell und wie viele Kraftwerke können wir abschalten

Die Fragen sind natürlich so gewählt, dass ich sie mir in vielen Bereichen selbst beantworten kann. Aber die Ergebnisse verwundern oft und stehen meistens gegenüber der öffentlichen Wahrnehmung.
PIP 5048MS | 6x 340Wp mono (2KWp) Ostdach | 14S80P Powerwall
drbacke
Site Admin
Beiträge: 586
Registriert: Di Apr 24, 2018 11:33 am

Re: Vorschläge für neue Folgen

Beitrag von drbacke »

Super Vorschläge, könnte ich mir gut vorstellen👍
Viele Grüße
Andreas
Antworten