Freundliche Grüße aus dem Bereich Bremen

Antworten
TuxTux
Beiträge: 4
Registriert: So Okt 03, 2021 7:47 pm

Freundliche Grüße aus dem Bereich Bremen

Beitrag von TuxTux »

Moin Moin ,

mein Name ist Sebastian und ich bin 39 Jahre alt.

Ich wohne zusammen mit meiner Frau und unseren beiden Kindern im Raum Bremen.

Ich habe neben einer Ausbildung als Kommunikationselektroniker einen Techniker als Informationstechniker und ein abgeschlossenes E-Technik Studium mit Fachrichtung Leistungselektronik.

Wie so viele hier bin ich durch Zufall über den Youtube Channel vom Andreas in das Forum gekommen und freue mich sehr hier zu sein. Er hat mich mit seiner DIY Powerwall GEHONIGTOPFT und ich bin Feuer und Flamme.
Da wir 2019 erst ein EFH von 78 gekauft haben was eine OST WEST Ausrichtung hat habe ich mich bis heute noch nicht mit dem Thema Solar befasst, fand es aber immer schon interessant. Da unsere Sanierung immer noch nicht abgeschlossen ist und meine Frau mir auch kein Go für irgendwelche Investitionen gibt muss ich weiter schuften. Da ich jetzt aber einen netten Fahrradladen aufgetan habe und nach einem kurzen Gespräch und freundlichen Fragen sämtliche Akkus kostenlos haben kann ist neuer Wind in die DIY Powerwall gekommen. Ich habe gestern meinen ersten 500Wh Bosch Akku geerntet der lediglich ein defektes BMS / Balancer aufwies. Vapucell ist heute geordert worden und kommt die Tage vermutlich an. Danach berichte ich mehr über die geernteten Zellen und deren Innenwiderstand und hoffe damit einen Teil zum LilLi Projekt beitragen zu können.

Ich freue mich über interessante Diskussionen und dem Austausch über Fachwissen.

@drbacke Respeckt für deine bisherigen Unternehmungen und dessen Vorstellung. Bin alle deine Videos durchgegangen und werde alle Ratschläge und Erfahrungen beherzigen. Safety First :-)

Bis dahin euer TuxTux.
Benutzeravatar
voltmeter
Beiträge: 823
Registriert: Mo Aug 24, 2020 1:18 am

Re: Freundliche Grüße aus dem Bereich Bremen

Beitrag von voltmeter »

TuxTux hat geschrieben: Mi Okt 13, 2021 10:26 pm und meine Frau mir auch kein Go für irgendwelche Investitionen gibt
einfach mal vorrechnen wieviel strom man im jahr weniger bezahlt
dann siet frau das auch mal mit anderen augen und nicht nur als teures spielzeug
TuxTux
Beiträge: 4
Registriert: So Okt 03, 2021 7:47 pm

Re: Freundliche Grüße aus dem Bereich Bremen

Beitrag von TuxTux »

Hey Voltmeter,

was man alles sparen kann weis sie, aber bevor das Bad oben und die Fassade nicht erneuert ist gibt es keine Freigabe 😀. Darum ja schuften.

Da alles ohne den Speicher meiner Meinung nach keinen Sinn macht und ich immer ein wenig Spielgeld habe fange ich einfach Stück für Stück an.

Durch die Akku Quelle sieht das ganze ja sogar noch besser aus. Da dem nächst eine gebrauchte Solar Anlage auf einer Schule ausläuft und ich da einen Draht zu habe komme ich vielleicht sogar günstig an die ersten Solar Zellen. Mal schauen wo die Reise hin geht.

Ist auf jedenfalls mega spannend. Da ich im Haus alles neu gemacht habe und damit meine ich alles, kann ich jede Steckdose direkt über den HWR erreichen und so später auch Stück für Stück Verbraucher dran hängen.

Jetzt werde ich erst mal Zellen ernten, messen und dokumentieren. Nebenbei mir mal das BMS anschauen und auf das Release vom Balancer warten.

In diesem Sinne eine gute Nacht 😴

Grüße TuxTux
Benutzeravatar
voltmeter
Beiträge: 823
Registriert: Mo Aug 24, 2020 1:18 am

Re: Freundliche Grüße aus dem Bereich Bremen

Beitrag von voltmeter »

auf welches bms willst du warten?
kannst dir auch das diy bms v4.4 vom stuart zusammenbauen
TuxTux
Beiträge: 4
Registriert: So Okt 03, 2021 7:47 pm

Re: Freundliche Grüße aus dem Bereich Bremen

Beitrag von TuxTux »

Hey,

ich sprach eigentlich vom angekündigten BALANCER mit aktiven Shifting. Hat Andreas in einem der letzten Videos erwähnt. Beim BMS wollte ich mir zu einem das vom Andreas und dann das vom Stuart anschauen. Gibts zu Stuart seiner Version einen Link oder der gleichen?

Bin auch gerade erst die Tür drinnen und konnte noch nicht großartig suchen.
Antworten