Servus aus Oberfranken.....

Antworten
Tinker-Moose
Beiträge: 1
Registriert: Fr Jan 14, 2022 4:44 pm

Servus aus Oberfranken.....

Beitrag von Tinker-Moose »

Hallo Zusammen,

wie die meisten hier bin ich über Youtube hier gelandet. Ich arbeite im Außendienst im Lebensmittel-Einzelhandel und habe keine handwerkliche Ausbildung. Als Häuslebesitzer/-renovierer und Bastler/Heimwerker kriegt man aber so einiges mit. Und ganz wichtig: ich habe bock was zu machen!

Das Thema PV interessiert mich sehr. Ein kommerzielles Angebot (allerdings von 2019) habe ich auch rumliegen. Aber 21K für 7,12kwp und 5,5kwh waren mir dann doch zuviel Geld (zumal noch zusätzlich der Zählerschrank neu aufgebaut werden muss).

Jetzt wird der Zählerschrank eh neu aufgebaut (Installation Wallbox) und durch Andreas´ Videos ist das Thema bei mir wieder voll aufgeploppt. Jetzt bin ich in der Findungs-/Planungsphase und versuche mich schlau zu machen (beim Versuch wird es vermutlich bleiben :crazy: :lol: )

Ein paar so Knackpunkte sind:
Rentabilität (Satteldach, 40° Ost), mit PVGIS muss ich mich noch beschäftigen
Dimensionierung Speicher, welche Größe macht Sinn
Wie bringe ich das Ding ans Netz? Meine Erfahrungen mit dem Bayernwerk als Netzbetreiber sind zwar bisher äußerst positiv, aber welcher Elektriker nimmt das ab....
Wo die Ware herbringen? Ich habe noch keinerlei Erfahrungen mit bestellungen aus China.

Ich bin auch gerade dabei in meinem Bekanntenkreis für dieses Thema zu werben. Vielleicht gelingt es ja dass sich ein paar Leute zusammenschließen, das macht, so glaube ich, einiges einfacher.

Vielleicht gibt es ja auch jemanden aus dem Bereich Oberfranken, Oberpfalz, Vogtland.......

Soweit erstmal zu mir

Grüße
Michael
Antworten