Wir überlegen einen Makershop für euch zu eröffnen, was wünscht ihr euch?

drbacke
Site Admin
Beiträge: 865
Registriert: Di Apr 24, 2018 11:33 am
Has thanked: 21 times
Been thanked: 103 times

Wir überlegen einen Makershop für euch zu eröffnen, was wünscht ihr euch?

Beitrag von drbacke »

Moin Leute,
Nick, ich und Georg überlegen gemeinsam einen kleinen Community Makershop aufzumachen und wollen eure Meinung bzw. Vorschläge und Wünsche hören und hier gemeinsam mit euch ein Konzept erarbeiten.
Wir würden versuchen Mikrowechselrichter, DC/DC Wandler, Arduinos, Balkonhalterungen und auch (gemeinsam mit euch) Opensource Software zu entwickeln und bereitzustellen.
Der Grund ist einfach, dass man viele Teile kaum noch oder nur in größeren Mengen bekommt und schon gar nicht alles aus einer Hand. Das erschwert DIY Projekte echt ungemein.
Z.B. wie in meinem letzten Video vorgestellt (Balkonsolar + Akku).

Die Idee zusammengefasst:
- Ich würde Videos zu unseren DIY Projekten machen und mir weiterhin spannende Sachen ausdenken.
- Nick würde den organisatorischen Part übernehmen.
- Wir würden dann versuchen die benötigten Teile im Shop aus einer Hand anzubieten.
- Lieferanten werden wir nur aus DE/EU nehmen, da wir keine Garantieprobleme möchten.
- Kosten bzw. unsere Gewinne sollen transparent sein. (zumindest gemittelt über das Jahr oder sowas)
- Immer im Kontakt und Austausch mit euch

Produktvorschläge unsere Idee:
- unser Plan: Die Bauteile meiner diy Projekte oder aus dem Forum als Bündel anbieten. Dann bekommt man alles direkt und aus einer Hand.
- Teile die für den einzelnen nicht mehr erhältlich sind (profiness Ballonhalterung usw.) anbieten
- Akkus und PV Module werden wir erstmal nicht hinbekommen. (Spedition / Gefahrengut)

Produktvorschläge eure Vorschläge:
Multimeter, Krimpzangen, Kabelschuhe, Elektrohandschuhe, Batterietester, BMS, Halterungen aller Art
Mikrowechselrichter, DC/DC Wandler, Arduinos, Balkonhalterungen

-40a china akkutester zum verleihen, grundsätzlich leihen von Geräten die man mit selten braucht

Ideen/Anmerkungen von euch:
- Sammelbestellungen anbieten, wobei ich noch nicht wirklich weiß wie wir das machen können. Vielleicht wäre das aber auch eine Idee so zu starten.
- Nur Produkte aufnehmen, die von der Community als "gut eingestuft werden" oder zumindest mit denen es Erfahrung gibt.
- Kanal und Shop, rechtliche Trennung.
- Preisliche Gestaltung, wir werden vermutlich deutlich teurer sein müssen als AliEx. Hier steht die Frage offen, ob dann noch Interesse bei der Comm. besteht.

Wer weiß, vielleicht in ferner Zukunft wären sogar Akkus/PV Module denkbar (aber erstmal nicht).
Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
MadBlue
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 50
Registriert: Sa Jul 23, 2022 4:02 pm
Wohnort: Neuss
Has thanked: 16 times
Been thanked: 4 times

Re: Wir überlegen einen Makershop für euch zu eröffnen, was wünscht ihr euch?

Beitrag von MadBlue »

Hi,

sehr coole Idee.

Von den aktuellen Lieferengpässen mal abgesehen, ist die eigentliche PV Hardware (WR, Panele, etc.) ja eigentlich relativ gut zu bekommen.

Gerade bei dem DIY Gedanken würde ich mich eher über eine Anlaufstelle für gescheites Werkzeug und Verbrauchsmaterial freuen. (Multimeter, Krimpzangen, Kabelschuhe, Elektrohandschuhe, Batterietester, BMS, Halterungen aller Art etc. pp.)

Grüße,
Sören
drbacke
Site Admin
Beiträge: 865
Registriert: Di Apr 24, 2018 11:33 am
Has thanked: 21 times
Been thanked: 103 times

Re: Wir überlegen einen Makershop für euch zu eröffnen, was wünscht ihr euch?

Beitrag von drbacke »

Das nehme ich direkt in den Thread mit auf. Danke für den Tipp.
Viele Grüße
Andreas
drbacke
Site Admin
Beiträge: 865
Registriert: Di Apr 24, 2018 11:33 am
Has thanked: 21 times
Been thanked: 103 times

Re: Wir überlegen einen Makershop für euch zu eröffnen, was wünscht ihr euch?

Beitrag von drbacke »

Die Idee ist nicht übel, ich nehme es mit auf 👍
Viele Grüße
Andreas
BillyTheCat
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 1
Registriert: Do Sep 22, 2022 10:11 pm
Been thanked: 8 times

Re: Wir überlegen einen Makershop für euch zu eröffnen, was wünscht ihr euch?

Beitrag von BillyTheCat »

So ein Shop wäre super! Und was ich persönlich ganz klasse fände wäre ein Handwerkernetz. Einfach Elektriker, Klimaspezialisten, Klempner usw. nach PLZ mit den man persönlich gute Erfahrungen gemacht hat.
luwen
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 45
Registriert: Fr Jun 10, 2022 6:12 pm
Has thanked: 12 times
Been thanked: 8 times

Re: Wir überlegen einen Makershop für euch zu eröffnen, was wünscht ihr euch?

Beitrag von luwen »

Was wäre mit:
Material für Kabelbäume (Kabel, Stecker, Crimps), Generatorabschlusskasten, DC Schienen, Reihenklemmen, RPI, Shelly.
Wollt ihr Massenware euch auf Halde legen oder lieber dann an den passenden Shop verweisen? Sich sowas auf Lager legen, kann viel Holz werden.
Mitgliederkarte Für Bedienanleitung den Text aufklappen!
► Text anzeigen
Benutzeravatar
voltmeter
Heroischer Stromgenerator
Beiträge: 4337
Registriert: Mo Aug 24, 2020 1:18 am
Wohnort: BaWü
Has thanked: 509 times
Been thanked: 371 times

Re: Wir überlegen einen Makershop für euch zu eröffnen, was wünscht ihr euch?

Beitrag von voltmeter »

kabel und rohrkabelschuhe kosten schon einiges heutzutage

aber wenn man das auf lager halten möchte dann am besten H01N2-D kabel in 70,50,35mm² und passende rohrkabelschuhe in m8
akku zellen isolatoren zb aus temasil passend geschnitten, bekommt man in großmengen bestimmt bessere konditionen als wen ndas jeder einzeln kauft

sicherungen, schalter, NH trenner mit passenden einsätzen
basic stuff zum akku bau

oder auch komplette akkugehäuse bausätze
zb aus siebruckplatten passend gefräst mit zb gewindestangen für 280/230Ah zellen, bekommt man in größerern mengen wohl auch günstiger als kleinserie
ttox
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 3
Registriert: Fr Sep 23, 2022 3:18 am
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times

Re: Wir überlegen einen Makershop für euch zu eröffnen, was wünscht ihr euch?

Beitrag von ttox »

Die Idee finde ich klasse! Bei guten Preisen (was nicht billig heißen soll), bin ich auch dabei.

Ich würde mir sehr wünschen, dass es bei der Steuerung und Software einfachere DIY Lösungen (und Anleitungen oder Übersichten) gibt, ähnlich zur Arduino-Umgebung oder gar dem Projekt ESP Home. Optionen und Bibliotheken, mit denen man die Hard und Software aufeinander abstimmen und verknüpfen kann. Habe hier schon geniale Steuerungen gesehen, die ich so nie hinbekommen würde und selbst nicht schreiben kann. Nur sind die zum Beispiel nicht wirklich problemlos auf dein aktuelles Balkonkraftwerk mit Akku übertragbar.

Ich denke ein reiner Hardware Store wäre schade. Ein Projekt, das die Hardware und Software verknüpft, ordnet und vielleicht gar standartisiert / prüft wäre ein meiner Meinung nach ein riesen Gewinn für die DIY Comunity. Aber natürich auch viel Arbeit - wobei es soll ja um Wünsche gehen!

Liebe Grüße und herzlichen Dank für alles was du/ihr schon auf die Beine gestellt habt!
profantus
Autarkiekönig
Beiträge: 628
Registriert: Di Mai 03, 2022 2:36 pm
Has thanked: 97 times
Been thanked: 132 times

Re: Wir überlegen einen Makershop für euch zu eröffnen, was wünscht ihr euch?

Beitrag von profantus »

Was ich gut finde:
- Einen GitHub Projekt für diese Form unter dem wir alle Projekte sammeln können und wer mitarbeiten möchte sich anmelden kann.
- Für den Einstieg komplette Pakete z.B. für ein BKW. Die Experte bekomme die Planung und Beschaffung schon hin, der Einstieg ist schwierig :D .
Antworten