A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Hamxx
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 2
Registriert: Mo Apr 04, 2022 9:07 am

A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Beitrag von Hamxx »

Hallo zusammen,

kenn einer von euch eine A+++ split-Klimaanlage die man lokal--ohne Cloud--steuern kann?

Ich hab bereits eine Daikin Perfera installiert, aber da muesste man erst noch das existierende WLAN Modul austauschen um dann die alte App benutzen zukönnen; das ist mir zu umständlich, daher sollte die nächste Klimaanlage direkt lokal steuerbar sein.

So wie ich es sehe haben die Klimanlagen von Panasonic (etherea serie) sowie mitsubishi (M serie) das selbe Problem.

Über Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

VG, Hamx
NairolfB
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 79
Registriert: Sa Jul 30, 2022 1:05 am
Has thanked: 6 times
Been thanked: 31 times

Re: A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Beitrag von NairolfB »

Hatte ich auch gesucht und keine gefunden.
Jetzt habe ich LG und Toshiba mit Cloudzwang.
Die Home Assistant Integrationen funktionieren gut, aber: kein Internet, kein Spaß.

Smart ohne Cloud bekommt man jede Klimaanlage mit IR Blastern (von Tado oder andere wie z.B. von Aqara).

Oder wenn es direkt und zuverlässig sein soll, kann man sich selbst mit einem ESP32 und TTL convertern einen eigenen Modbus RS485 Adapter bauen.
Eigentlich alle Klimaanlagen nutzen das für ihre WIFI Adapter und Cable Remotes - teilweise gibt es auch schon Projekte, die die Protokolle reverse-engineered haben.
powersupply
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 47
Registriert: Sa Jul 23, 2022 5:51 am
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times

Re: A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Beitrag von powersupply »

Wenn Ihr nach A+++-Anlagen sucht müsst Ihr schon dazu erwähnen welche Leistung ihr benötigt.
Über 12000BTU wird da die Luft sehr dünn.
Ich habe mir eine Hitachi in Italien bestellt die hat, weil in der Mittleren Zone nur 4,9 erreicht wird, eben nur A++. Hätte sie nur 4,2 oder 4,3, kein Thema.
Den Mehrpreis einer A+++ mit einem SCOP von 5,0 oder 5,2 von Mitsubishi oder Daikin musst Du über den Strompreis erst mal wieder reinholen....

PS
rasti
Batterielecker
Beiträge: 397
Registriert: Do Feb 10, 2022 1:54 pm
Has thanked: 5 times
Been thanked: 37 times

Re: A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Beitrag von rasti »

powersupply hat geschrieben: Do Sep 22, 2022 8:15 am Wenn Ihr nach A+++-Anlagen sucht müsst Ihr schon dazu erwähnen welche Leistung ihr benötigt.
Über 12000BTU wird da die Luft sehr dünn.
Ich habe mir eine Hitachi in Italien bestellt die hat, weil in der Mittleren Zone nur 4,9 erreicht wird, eben nur A++. Hätte sie nur 4,2 oder 4,3, kein Thema.
Den Mehrpreis einer A+++ mit einem SCOP von 5,0 oder 5,2 von Mitsubishi oder Daikin musst Du über den Strompreis erst mal wieder reinholen....
5,2 vs. 4,9 ist natürlich kein allzu großer Unterschied. Insofern gute Wahl.
Das Teil ist gegenüber der Daikin von den Datenblattwerten aber wohl lauter (25dB Hitachi vs 19dB Daikin Perfera).
rasti
Batterielecker
Beiträge: 397
Registriert: Do Feb 10, 2022 1:54 pm
Has thanked: 5 times
Been thanked: 37 times

Re: A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Beitrag von rasti »

NairolfB hat geschrieben: Mi Sep 21, 2022 11:35 pm Hatte ich auch gesucht und keine gefunden.
Jetzt habe ich LG und Toshiba mit Cloudzwang.
Die Home Assistant Integrationen funktionieren gut, aber: kein Internet, kein Spaß.
Smart ohne Cloud bekommt man jede Klimaanlage mit IR Blastern (von Tado oder andere wie z.B. von Aqara).
Interessant. Kannte ich nicht. Die Daikin Perfera hat aber sowieso schon Wifi integriert...kann man das nicht umbauen/flashen ?
Oder wenn es direkt und zuverlässig sein soll, kann man sich selbst mit einem ESP32 und TTL convertern einen eigenen Modbus RS485 Adapter bauen.
Eigentlich alle Klimaanlagen nutzen das für ihre WIFI Adapter und Cable Remotes - teilweise gibt es auch schon Projekte, die die Protokolle reverse-engineered haben.
Hast du einen Link für was Daikin kompatibles ?
NairolfB
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 79
Registriert: Sa Jul 30, 2022 1:05 am
Has thanked: 6 times
Been thanked: 31 times

Re: A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Beitrag von NairolfB »

rasti hat geschrieben: Do Sep 22, 2022 10:35 am Hast du einen Link für was Daikin kompatibles ?
Daikin ist eigentlich recht problemlos glaube ich:

https://www.home-assistant.io/integrations/daikin/

Wenn dein WIFI Modul nicht mehr "local operation" kompatibel sein sollte, müsstest du wohl auf ebay eins suchen und dann tauschen.
powersupply
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 47
Registriert: Sa Jul 23, 2022 5:51 am
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times

Re: A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Beitrag von powersupply »

rasti hat geschrieben: Do Sep 22, 2022 10:03 am Das Teil ist gegenüber der Daikin von den Datenblattwerten aber wohl lauter (25dB Hitachi vs 19dB Daikin Perfera).
Autsch!
Das ist natürlich reichlich! Hatte ich, als möglichen Nebenkriegsschauplatz nicht mit auf dem Schirm. :?

PS
Stefanelo
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 113
Registriert: Mi Aug 10, 2022 4:27 pm
Has thanked: 18 times
Been thanked: 25 times

Re: A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Beitrag von Stefanelo »

Meine Daikin ist gerade fertig geworden und wir Heizen gerade damit. Ich würde nix anderes nehmen. Die Lautstärke ist gegenüber der Mitsubishi, die wir in der unteren Wohnung haben um Klassen besser. Was mir aber noch besser gefällt ist, dass sie einen Sensor hat, so dass du nie im Luftstrom sitzt. Das ist bei der Mitsubishi schwieriger. (ausser sie bläst irgendwohin wo sowieso niemand ist).
Der Geräuschpegel ist jetzt auch der Grund warum wir wohl die Mitsubishi austauschen werden.
Mit der Steuerung bin ich noch nicht so ganz klar gekommen. Aber so wie ich das sehe geht da ohne Cloud nix. Wenn du ne Info hast wie das geht wäre ich sehr interessiert.

Stefan

(P.S. Ich habe 2 Split Geräte mit jeweils 4 Innengeräten der Perfera Serie)
Win
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 165
Registriert: Do Sep 15, 2022 6:11 pm
Has thanked: 51 times
Been thanked: 40 times

Re: A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Beitrag von Win »

Wie alt ist deine Mitsubishi? Und ist es eine Mitusbishi Electric (MEL) oder Mitsubishi Heavy Industrie (MHI)?

Unsere neue MHI ist flüsterleise, da kann ich mich nicht beklagen. Da ist der Lüfter meines Notebooks lauter.
.phil
Vorsichtiger Stromfühler
Beiträge: 3
Registriert: Di Sep 06, 2022 4:09 pm
Been thanked: 1 time

Re: A+++ split-Klimaanlage ohne Cloud

Beitrag von .phil »

Win hat geschrieben: Fr Sep 23, 2022 12:23 pm Unsere neue MHI ist flüsterleise, da kann ich mich nicht beklagen. Da ist der Lüfter meines Notebooks lauter.
Welches Modell hast Du genau? SCOP? Geht die Steuerung auch nur über die Cloud?
Antworten