Seite 1 von 2

2x MPP-Solar / Infinisolar Hybrid Wechselrichter an 1x SDM630 per Ethernet + Raspberry

Verfasst: Mo Apr 18, 2022 8:57 am
von Stefanseiner
Hallo zusammen,

das hier ist der Versuch, eine Lösung hin zu bekommen um zwei Hybrid Wechselrichter der MPI Serie an einem SDM630 Energy Meter via (W)Lan zu betreiben.

Das betrifft folgende Modelle:
MPI 3k, 4k, 5k, 5.5k, 10k, 15k
MPI-Serie.jpg
Das betrifft folgende Hersteller bzw. Reseller:
Voltronic (= orig. Hersteller), MPP Solar, Infinisolar, FSP, EASun, Powland und ggf. andere


Problem:
die einzige, offizielle Lösung dafür ist per Parallel-Kit + Modbus Server
Modbus-Server.jpg
wobei es hier mehrere Einschränkungen gibt:
1. das funktioniert nur bei Modellen, die parallelfähig sind und der MPI 5.5k ist das nicht
2. es funktioniert nur mit zwei identischen Modellen
3. der Modbus-Server funktioniert nur mittels direkter Anbindung über Modbus


Wieso (W)Lan?
Wenn man mehrere Wechselrichter hat sind die selten am selben Ort installiert und dann wird es oftmals schwierig, neue Leitungen für die Modbus-Verbindung zum SDM630 im Zählerschrank zu ziehen.
Aus diesem Grund habe ich bei mir bereits seit längerem erfolgreich zwei Adapter Modbus RS485 -> Ethernet im Einsatz.
Bild

das ist ein USR-TCP232-304
gibt es auch als USR-TCP232-302 (COM-Stecker anstatt Litzen-Klemmen)
und als USR-WIFI232-604 mit WLan
bzwl als USR-WIFI232-600 mit WLan und Ethernet

Zu den Adaptern habe ich hier auch schon einiges geschrieben, inkl. Konfiguration für den MPI Wechselrichter -> Modbus / RS485 Adapter @ Mona-Stefan.de


Lösungsansatz:
Der User Riogrande75 hat eine Lösung gebastelt, die den orig. Modbus-Server in Software umsetzt auf einem Raspberry Pi und ohne die o.g. Einschränkungen daher kommt.
Man kann damit also mehrere WR unterschiedlicher Bauart via Lan an einem SDM630 betreiben und zudem auch die Last frei aufteilen, z.B. 60% Last auf den größeren Wechselrichter und 40% auf den kleineren.


Quellen:
Hier geht's zum Thread im PV-Forum: InfiniSolar 3k/10k Logging und FeedIn control

zum Skript infinipoll @ Github
zum Skript powerctrl @ Github
SDM630poller fragt im Sekundentakt (einstellbar) ALLE Werte vom sdm630 ab (gut für Logging in einem 3. Prog) und schreibt den für die Regelung relevanten Wert in ein File im RAM und ein SharedMemObj.

Powerctrl lauscht auf einem Port auf die Anfragen der Modbus Karte (via Rs485-Tcp conv.) und beantwortet diese mir dem Wert aus dem SharedMemObj.

Kannst du einfach 2x starten und an 2 untersch. Ports lauschen lassen für 2 WR. "Gesendete Leistung" x0.6 für z.b.60% für WR1 umd x0.4 für WR2...

Leider existiert keine Anleitung zum Nachmachen und Riogrande hat keine Zeit, um anderen dabei zu helfen.


Soweit meine Recherche-Vorarbeit.
Allerdings komme ich an dieser Stelle nicht weiter, da ich keine Ahnung habe, wie die Skripte auf einen Pi kommen und wie es dann weiter geht.

Vielleicht können wir hier gemeinsam eine Lösung erarbeiten, die lauffähig ist?
Ich würde dann daraus am Ende eine leicht verständliche, einfach nachzumachende Anleitung zusammenstellen.

Wer kann dazu etwas beisteuern?

Re: 2x MPP-Solar / Infinisolar Hybrid Wechselrichter an 1x SDM630 per Ethernet + Raspberry

Verfasst: Mo Apr 18, 2022 6:31 pm
von PVFlo
Ich habe mich mit der Thematik noch nicht befasst, aber du solltest im Hinterkopf behalten, eventuell anstatt eines billigen RPI und irgendwelchen Heads die du aufsteckst eine Industrieversion zu nehmen. Sonst wird es irgendwann frickelig. Vorallem beim Einsatz von SD Karten. Das Ding soll ja einmal eingestellt werden und dann laufen und laufen und laufen.

Mit Modbus kenne ich mich nicht sehr gut aus, aber eventuell hilft dir das ja weiter:

Hier ist ein Tutorial wie man einen Modbus Master mit dem RevolutionPI einrichtet.

Re: 2x MPP-Solar / Infinisolar Hybrid Wechselrichter an 1x SDM630 per Ethernet + Raspberry

Verfasst: Di Apr 26, 2022 11:09 am
von mafe68
Dein Link zur Quelle ins Photovoltaikforum Forum funktioniert nicht! Bitte Anpassen! ;)

Re: 2x MPP-Solar / Infinisolar Hybrid Wechselrichter an 1x SDM630 per Ethernet + Raspberry

Verfasst: Di Apr 26, 2022 10:23 pm
von Stefanseiner
danke, habe ich gerade korrigiert

Re: 2x MPP-Solar / Infinisolar Hybrid Wechselrichter an 1x SDM630 per Ethernet + Raspberry

Verfasst: Do Jun 09, 2022 11:23 am
von SvenDN
Hallo,

um das Script, welches in PHP geschrieben ist, brauchst du den apache webserver auf dem pi, bei dem Riogrande75 kannst du ja auch die IP vom USR_TCP232_Server_UDP_Mode einfügen.

Re: 2x MPP-Solar / Infinisolar Hybrid Wechselrichter an 1x SDM630 per Ethernet + Raspberry

Verfasst: So Jun 12, 2022 3:48 pm
von volkergrabbe
Moin,

habe deinen Thread gefunden und würde ebenfalls gerne mit machen.

Wenn du mit apt install php die Pakete im linux installiert hast, kannst du mit dem befehl php xxxxx die scripte starten. Damit diese regelmäßig ausgeführt werden, legt man einen cronjob unter linux an

Ich muss erst raus bekommen, ob mein kleiner easun ISolar SPH 3K zu der passenden Reihe gehört.

Dann würde ich meine Linux Kenntnisse gerne zur Verfügung stellen und mit euch ein passendes Ansible Script zur Linuxconfig erstellen.

Volker

Re: 2x MPP-Solar / Infinisolar Hybrid Wechselrichter an 1x SDM630 per Ethernet + Raspberry

Verfasst: So Jun 12, 2022 4:56 pm
von riogrande75
Stefanseiner hat geschrieben: Mo Apr 18, 2022 8:57 am Leider existiert keine Anleitung zum Nachmachen und Riogrande hat keine Zeit, um anderen dabei zu helfen.
Nana, das stimmt so nicht (ganz). :shh:
Ich helfe natürlich wo ich kann gerne, sofern es meine Zeit zulässt.

Aber ich kann natürlich nicht jedem Linux Anfänger das Alles immer und immer wieder im Detail erklären und am Ende remote für Lau einrichten.

Wenn es (berechtigte) Fragen zu den Scripts gibt bzw. Verbesserungsvorschläge, dann bin ich 100% dabei - eh klar :thumbup:

Re: 2x MPP-Solar / Infinisolar Hybrid Wechselrichter an 1x SDM630 per Ethernet + Raspberry

Verfasst: So Jun 12, 2022 7:32 pm
von volkergrabbe
riogrande75 hat geschrieben: So Jun 12, 2022 4:56 pm
Stefanseiner hat geschrieben: Mo Apr 18, 2022 8:57 am Leider existiert keine Anleitung zum Nachmachen und Riogrande hat keine Zeit, um anderen dabei zu helfen.
Nana, das stimmt so nicht (ganz). :shh:
Ich helfe natürlich wo ich kann gerne, sofern es meine Zeit zulässt.

Aber ich kann natürlich nicht jedem Linux Anfänger das Alles immer und immer wieder im Detail erklären und am Ende remote für Lau einrichten.

Wenn es (berechtigte) Fragen zu den Scripts gibt bzw. Verbesserungsvorschläge, dann bin ich 100% dabei - eh klar :thumbup:
OK, hast du für einen Linux Menschen wie mich ein paar Tiefere Infos, der Thread im Forum ist mit über 125 Seiten leider schon etwas unübersichtlich.

Ich würde das ganze dann auch anders aufbereiten, das man einfach damit starten könnte. So als Docker Container für unraid zum beispiel.

Volker

Re: 2x MPP-Solar / Infinisolar Hybrid Wechselrichter an 1x SDM630 per Ethernet + Raspberry

Verfasst: So Jun 12, 2022 9:57 pm
von riogrande75
Tja, wo soll ich da anfangen... :?:
Werde morgen mal ein paar Skizzen suchen, wo man den Aufbau sieht. Damit sollte dann mein Setup verständlich sein und auch, welches Script für was zuständig ist.
Wenn du einen Docker bastelst, bin ich gerne bereit zu helfen. Hab auch noch einiges reverse-engineered, was ich noch in keinem Forum gepostet habe.

Re: 2x MPP-Solar / Infinisolar Hybrid Wechselrichter an 1x SDM630 per Ethernet + Raspberry

Verfasst: Mo Jun 13, 2022 9:23 am
von riogrande75
Da ein Bild mehr sagt als 1000 Worte, hier mal ein simpler Überblick über das ursprüngliche Setup bei mir.
Infini3kAufbau.jpg
Mittlerweile sind aus dem 3k+ zwei große 10k geworden. Abfragen kommen daher nicht mehr von der einen Modbus Karte sondern vom Modbus-Server.
Das hat aber keine große Auswirkungen auf die Scripts - außer dass aus infinipoll.php nun infinipoll10k_A.php und infinipoll10k_B.php geworden ist.